News & Meldungen

Seid faul und werdet Ingenieur!

Seid faul und werdet Ingenieur!

Von rasenden Kakerlaken und erfindungsreichen Ingenieuren.KinderUni an der Hochschule Mittweida startete ins Sommersemester. mehr lesen

Eigene Antworten, eigene Haltung finden

Immatrikulationsfeier an der Hochschule Mittweida. 350 neue Studentinnen und Studenten, davon 113 Erstsemester in der Sozialen Arbeit. mehr lesen

"Learning by Doing" für den eigenen Studienerfolg

Studienerfolgsprojekt MINT-KOMPASS an der Hochschule Mittweida mit der Winter-School mehr lesen

„Wintergarten“ wird Rennstall

Neue Teamspitze, neue Räume: Das Motorsport-Team der Hochschule TMM ist umgezogen. Showroom für Rennboliden und Arbeitsraum für Konstrukteure auf zwei mehr lesen

Internationaler Frauentag: Ein Zeichen der Gleichstellung

Ein starkes Zeichen für Gleichstellung und Toleranz: Professor Kristan Schneider grüßt aus Kamerun. mehr lesen

Forschen für Wirtschaft und Gesellschaft. Neuer Drittmittel-Rekord an der Hochschule Mittweida

Die Hochschule hat im Jahr 2018 rund 13 Millionen Euro Drittmittel für die Forschung ausgegeben. Der Standort Sachsen profitiert. mehr lesen

weitere Meldungen

Veranstaltungen

  • 27. Mär

    Semesterauftaktparty (SAP)

    Mensa Mittweida | Weststraße 11 | 09648 Mittweida

    Der StudentInnenRat lädt alle Erstsemester und Studierenden&nbsp;zur traditionellen Feier zum Start des Sommersemesters ein. <b>Kontakt</b><br />StudentInnenRat der Hochschule Mittweida <br />+49 3727 58-1305<br />stura@hs-mittweida.de<br />Haus 4, Raum 4-201 <b>Sprechzeiten: <br /></b>Dienstag und Donnerstag: <br />10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und <br />13:00 Uhr bis 16:30 Uhr&nbsp; Bitte Termine außerhalb der Sprechzeit telefonisch oder per E-Mail vereinbaren.

    mehr lesen

  • 27. Mär

    Dialog Kontrovers: "Wie sich der Kapitalismus durch die Digitalisierung ändern wird"

    Hochschule Mittweida | Grunert-de-Jácome-Bau (Haus 6) | Studio B | Am Schwanenteich 4b | 09648 Mittweida

    <div><h1><strong style="font-size: 12px; ">Der Dialog Kontrovers im Sommersemester 2019</strong></h1> Wir laden Sie herzlich zur Fortsetzung der im Jahr 2017&nbsp;erfolgreich gestarteten Diskussionsreihe ein: Kompetente Gesprächspartner aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft diskutieren kontrovers miteinander und dem Publikum.</div> <b>Heutiges Thema:&nbsp;</b><i>&quot;Entfesselung? Zähmung? Überwindung? Oder: Wie sich der Kapitalismus durch die Digitalisierung ändern wird&quot;</i> <span style="font-weight: normal; ">Wirtschaftliche Prognosen sind schwierig. Dies gilt in besonderem Maße für die sozio-ökonomischen Auswirkungen, die von den technologischen Umwälzungen hervorgerufen werden, die heute als Digitalisierung bezeichnet werden. Im Wesentlichen lassen sich in dieser Hinsicht vier unterschiedliche Positionen benennen.<br /></span><br />Erstens: die Digitalisierung wird dazu genutzt, einen neoliberalen Kapitalismus noch zu intensivieren. Die zweite Sichtweise geht davon aus, dass sich die Digitalisierung zu einer Zähmung des Kapitalismus und einer Überwindung sozialer Unterschiede nutzen lässt. In der dritten Perspektive lässt sich der Kapitalismus mit all seinen Widersprüchen durch digitale Technologien überwinden. Die vierte Position: Vielleicht wird es ja gar nicht so schlimm. Es wurden schon so viele Revolutionen angekündigt, viele fielen aus.<br /><br /><b>Es diskutieren:</b>&nbsp; <ul><li>Prof. Dr. Dr. Stefan Brunnhuber (Ökonom und ärztlicher Direktor der Diakonie-Klinik für Integrative Psychiatrie in Sachsen, Diakoniewerk Zschadraß gemeinnützige GmbH)</li><li>Prof. Dr.-Ing. Andreas Ittner (Professor für Informatik/Verteilte Informationssysteme, Hochschule Mittweida)</li></ul> Weitere Informationen:&nbsp;https://bit.ly/2Hmzj64

    mehr lesen

  • 29. Mär

    MIKOMI-Seminar: Mitarbeiter finden, binden und entwickeln

    Hochschule Mittweida | MIKOMI | Haus 43 | Melanchthonstraße 2 | 09648 Mittweida

    <div>Die Rekrutierung von geeigneten Mitarbeitern wird, angesichts des sich ändernden Arbeitsmarktes und des zunehmenden Fachkräftebedarfs, immer schwieriger. Der Arbeitsmarkt hat sich längst zum Bewerbermarkt gewandelt, bei dem der Bewerber kein Bittsteller mehr ist. Erfahren Sie in diesem Seminar, warum herkömmliche Beschaffungswege oft ausgedient haben und wie Sie mit innovativen ‒ und auch unkonventionellen ‒ Mitteln Ihr Personal von morgen finden können.</div> <div></div> <div>Weitere Informationen: https://bit.ly/2ALzLq6</div>

    mehr lesen

  • 01. Apr

    Career Service: Vortrag: Arbeitsrecht für Berufseinsteiger

    Hochschule Mittweida | Zentrum für Medien und Soziale Arbeit (Haus 39) | Raum 39-004 | Bahnhofstraße 15 | 09648 Mittweida

    <div>Referentin: Frau Aigeltinger (Rechtsanwältin) Was ist eigentlich ein Arbeitsvertrag? Wodurch kommt ein Arbeitsverhältnis zustande und wie wird ein Arbeitsvertrag abgeschlossen? Neben diesen eher allgemeinen Fragen werden im Workshop auch die grundsätzlichen Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern sowie „Stolpersteine“ im Arbeitsvertrag, Befristungen, Probezeit etc. thematisiert. <br />Sie haben außerdem die Möglichkeit, eigene Fragen und Problemstellungen einzubringen, die gemeinsam im Plenum besprochen werden. Indiividuelle Fragen beantwortet die Referentin im Anschluss.</div> <div>Anmeldung über das HSMW CareerNET: https://hs-mittweida.jobteaser.com</div>

    mehr lesen

  • 03. Apr

    LiT.Plus Shortcut: „Studieneinstieg Mathematik“

    Hochschule Mittweida | Carl-Georg-Weitzel Bau (Haus 1) | Raum 1-229D | Technikumplatz 17 | 09648 Mittweida

    Dieser Shortcut stellt den erfolgreichen Online-Vorkurs &quot;Studieneinstieg Mathematik&quot; vor und wie dieser von Lehrenden eingesetzt werden kann, um Studierenden den mathematischen Einstieg ins Studium zu erleichtern.&nbsp;<br /><br />Dozenten: Arbeitsgruppe Mathematik im Projekt Open Engineering (Prof. Dr. Regina Fischer, Sophie Melzer, Yulia Dolganova, Jan Lässig)

    mehr lesen

weitere Veranstaltungen

HSMW LIVE

Forschung & Wissenschaft

Fokus Forschung: Cyanidfreie Gold(I)komplexe im Visier

Fokus Forschung: Cyanidfreie Gold(I)komplexe im Visier

Die Hochschule Mittweida auf der Hannover Messe mehr lesen

Fokus Forschung: 3. Workshop „Eisbär 3.0“

Neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Visualisierung im Zeitalter der Digitalisierung – Workshop an der Hochschule Mittweida in Kooperation mit der mehr lesen

Veranstaltungshinweis: 1. Saxony5 - Hackathon

Bewerbungsfrist endet am 17.05.2019 mehr lesen

Fokus Forschung: Von schreibenden Professoren und strahlenden Messeständen

Die Hochschule Mittweida auf der Leipziger Buchmesse mehr lesen

Vollstipendien für Doktorarbeit/PhD in Australien

Vier Universitäten in Australien vergeben Stipendien mehr lesen

Fokus Forschung: Bietet die Landwirtschaft eine Alternative zur Werkstatt für Menschen mit Behinderung?

Kick-off-Treffen des Projektes InnoLAWI mehr lesen

weitere Meldungen